Verein


 

Allgemeines

Vereinsname

SC Royal Bern

 

 

Gründungsjahr

1990

Vereinsfarben

Rot – Weiss – Schwarz

Mitglieder

132

 

 

E-Mail

info@scroyal.ch
scroyalbern@hotmail.com

Internet

www.scroyal.ch

 

 

Ausrüster

Adidas

Trikot

Rot

Hose

Schwarz

Stutzen

Schwarz

Team

Kader

96 Spieler

Verantwortlicher

Suji

Captain

Nishi / Arveen

 

 

Ältester Spieler

Thusi
(03.06.1979)

Jüngster Spieler

Mausi
(25.12.2002)

Dienstältester Spieler

Nishi, Sanji 
(seit 1996 bei Royal)

Dienstjüngster Spieler

Mausi
(seit 2018 bei Royal)

Erfolge


Turniersiege
Schweiz

davon:

Maveerar Cup – Siege 
Kiddu Cup – Siege



89



6
9

Turniersiege
Ausland

10

 

 

Teilnahme
Tamil Eelam Cup

17 von 17

Siege
Tamil Eelam Cup

4

Rekordspieler
Tamil Eelam Cup

Nishi (17)

Ehrungen

Ehemalige beste
Torhüter

Sutha, Chandran,
Nishi Surenthiran, Selvam

Ehemalige beste
Spieler

Anthon, Daniel, Kugan, Eesan, Vasanthan, Millar, Karan,
Kannan, Jesy, Siva, Theepan

 

 

Derzeitige beste
Torhüter

Nishi, Suthi, Naveen, Shankar, Abilashan, Ruben, Thanu

Derzeitige beste
Spieler

Sanji, Nishi, Mukki, Thusi,
Rajiv, Kaja, Dini, Ragu,
Raku, Kaju, Nelu, Nithu, Nive



 
SC Royal Bern wurde im Jahr 1990 als einer der ersten Tamilischen Fussballmannschaften in der Schweiz gegründet. Bereits in den Anfangsjahren gehörte das Team zu den besten im unseren Land. 1992 gelang es uns mit dem Maveerar Cup-Sieg den wichtigsten Titel in der Schweiz zu holen. Vier Jahre später konnten wir mit dem Gewinn beim ersten Kiddu Cup einen weiteren grossen Erfolg einfahren. In den folgenden paar Jahren konnte Royal zwar weitere Turniersiege verbuchen, aber der Sieg beim Maveerar Cup blieb aus. 2001 verteidigten wir beim Kiddu Cup den Titel vom Vorjahr und feierten zudem den zweiten Maveerar Cup-Triumph. Im gleichen Jahr fand in der Schweiz zum ersten Mal der Tamil Eelam Cup (damals Europa Cup) statt. Ein hochkarätig besetztes Turnier mit Auswahl-Mannschaften aus ganz Europa inkl. Kanada. Trotz guter Leistung war im Viertelfinale gegen den späteren Turniersieger Kanada Endstation. Der Durchbruch zu einer der besten Teams in Europa gelang uns aber schon ein Jahr später. Royal liess die gesamte Konkurrenz hinter sich und triumphierte verdient beim zweiten Tamil Eelam Cup. Nachdem wir im folgenden Jahr den Turniersieg verteidigen konnten, gelang uns 2004 der Hattrick. Das Jahr 2004 gehörte zu den erfolgreichsten Jahre in der Geschichte des Clubs. Bereits ein paar Monate davor gewann unsere Mannschaft den Maveerar Cup. Somit gelang Royal zum ersten Mal das Double zu holen. Ausserdem fuhr unser Team zum ersten Mal auch zu den Turnieren, welche ausserhalb der Schweiz stattfanden. Mit den Erfolgen in Oslo (NOR) und Stuttgart (GER) entschieden wir bereits bei den ersten beiden Teilnahmen im Ausland die Turniere für uns. Die wichtigen Turniere in der Schweiz, sowie weitere im Ausland konnten im Verlauf der letzten Jahre ebenfalls ein paar weitere Male gewonnen werden (siehe Erfolge).
 
Unsere junge Equipe mit einem Durchschnittsalter von 22 Jahren wird von vielen nicht nur für den schönen Fussball und die schnelle Spielweise bewundert, sondern wir werden auch europaweit als ein sehr Faires Team betrachtet und haben schon im Ausland einige Male den Fair Play Pokal gewonnen.
 
Im Vordergrund steht bei uns nicht nur der Sieg, sondern uns ist es auch wichtig Freude am Fussball zu haben. Deswegen wird bei uns Spass und Disziplin ganz gross geschrieben!